Andere

Queen Posts

Hohe klinische Zuverlässigkeit und Benutzerfreundlichkeit – beste Empfehlung für die Glasfaserstifte Queen posts. Die physikalischen und mechanischen Eigenschaften von Glasfaserstiften stellen das entscheidende Kriterium für eine erfolgreiche postendodontische Restauration des Kronenteils eines Zahnes dar. Für eine zuverlässige Fixierung sollten die Glasfaserstifte durch Bindungsmittel oder mithilfe von flüssigen Kompositmaterialien im Wurzelkanal befestigt werden. Eine Kombination aus Fiberglas und Komposit ist der beste Dentinersatz.

Produktbeschreibung

Die Haftung des Komposit-Zements an den Wurzelwänden wird durch den Einsatz universeller Adhäsivsysteme erreicht, die bei eingeschränkten Lichtverhältnissen aushärten können. Die Komponenten des Adhäsivsystems gehen eine physikalische und chemische Wechselwirkung mit dem Dentin der Wurzel und mit dem Kompositmaterial ein, wobei eine monolithische Komposit-Glasfaser-Restauration gebildet wird, die die Stabilität und Langlebigkeit der Behandlung gewährleistet.

- Biologische Kompatibilität mit Zahngewebe
- Die Nähe des Elastizitätsmoduls von Glasfasern zu den Elastizitätsindikatoren von Dentin
- Bildung einer monolithischen Struktur mit Zahnhartgewebe und Kompositzement
- Eine gleichmäßige Verteilung der Belastung über die gesamte Länge der Wurzelwände sorgt für eine natürliche Biomechanik und verhindert somit einen Längsbruch der Zahnwurzel
- Beständigkeit gegen Langzeitbelastung dank der Festigkeit, Flexibilität und Elastizität des Materials
- Korrosionsschutz
- Röntgenopazität
- Lichtdurchlässigkeit, ähnlich den Indikatoren von Zahnhartgewebe

Ähnliche Produkte